Überspringen und zum Inhalt gehen →

Arbeitskreis Wagniskapitalzuschuss

Der Bundesverband Crowdfunding hat einen Arbeitskreis Wagniskapitalzuschuss gegründet, in diesem Vorschläge erarbeitet werden, wie man die Investoren auf Crowdinvesting-Plattformen an dem Wagniskapitalzuschuss beteiligt werden können. Bislang wird der Invest-Zuschuss nur an Business Angels ausgeschüttet.

Die Bundesregierung hat in einem Eckpunkte-Papier angekündigt, dass der Invest-Zuschuss deutlich ausgebaut wird.

Leiter des Arbeitskreises ist der Investor und Business Angel Jörg Diehl von der Plattform Aescuvest, weitere Mitglieder sind Kay Schanz (Lightfin), Tamo Zwinge (Companisto), Uli Fricke (Fundernation), beratend durch Tobias Riethmüller (Schiedermair) und Karsten Wenzlaff (Geschäftsführer).

Published in Verband