Überspringen und zum Inhalt gehen →

Mitglieder

Assozierte Mitglieder

Mitgliederversammlungen und Regionale Treffen der Mitglieder

Die Mitglieder treffen sich einmal im Jahr zur Mitgliederversammlung. Alle 3 Wochen finden Mitgliedertelefonkonferenzen statt. Darüberhinaus gibt es regelmäßige Treffen vor Ort – zur Zeit gibt es regionale Treffen in Berlin, Frankfurt, München  und Hamburg.

Die Plattformen tauschen sich regelmäßig über Marktentwicklungen statt, zum Beispiel beim Mitgliedertreffen zum Thema Vertrieb.

Ordentliche Mitglieder

Aescuvest: Die aescuvest GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist Europas erste und einzige Crowdinvesting-Plattform, die exklusiv die Realisierung verschiedenster Startups und Wachstumsunternehmen auf dem medizinischen und technischen Gesundheitssektor fördert. Auf der Grundlage einer finanziellen Beteiligung gewährleistet aescuvest allen Anlegern erstmalig, in den Wachstumsmarkt Gesundheit zu investieren und dabei attraktive Renditen zu erwirtschaften. Im Gegenzug erhält jedes Startup Zugang zu einer gesellschaftsfördernden und öffentlichkeitswirksamen Finanzierungsquelle, um die Medizin von morgen zu realisieren. Gesundheit lohnt sich. Für jeden von uns.

www.aescuvest.de

bettervest_logobettervest: bettervest.com ist die weltweit erste Crowdfunding-Plattform, über die Bürger gemeinschaftlich Geldbeträge ab 50 Euro in Energieeffizienz-Projekte etablierter Unternehmen, Vereine & Kommunen investieren können und im Gegenzug finanziell an den erzielten Einsparungen beteiligt werden. Mit den Projektgeldern werden nur ökologisch & ökonomisch sinnvolle Energieeffizienz-Maßnahmen wie z.B. die Umrüstung auf LED-Beleuchtung, effiziente Heizung, Klimatechnik etc. umgesetzt, die von Energieberatern konzipiert wurden und nachweislich zu hohen Kosten-, CO2- und Energieeinsparungen führen. Die Plattform wurde mit dem Qualitätssiegel Werkstatt N des Rates für Nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet und steht unter Schirmherrschaft von Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker.

www.bettervest.com

1394113383_Companisto LogoCompanisto: Companisto (www.companisto.com) wurde 2012 von Tamo Zwinge und David Rhotert gegründet und ist die markführende Plattform für Crowdinvesting in der DACH-Region. Aktuell sind über 50.000 Investoren bei Companisto registriert, die sich gemeinsam mit einem Finanzierungsvolumen von über 27 Millionen Euro an bislang 59 Finanzierungsrunden für Startups und Wachstumsunternehmen beteiligt haben. Gemessen an der Anzahl der veröffentlichten Finanzierungsrunden ist Companisto der aktivste private Wagniskapitalgeber in Deutschland (Quelle: BVK). Im Geschäftsjahr 2015 wurden knapp zwölf Millionen Euro durch die Investoren auf Companisto investiert: Durchschnittlich sind dies pro Unternehmen 660.000 Euro. Im September 2015 hat Companisto als Plattform überhaupt einen Performance Monitor über die Entwicklung der Beteiligungen veröffentlicht; die Daten sind hier zu finden: Portfolio Performance

www.companisto.com

CONDA-LOGO_CMYKConda: Conda eröffnet als erste paneuropäische Crowdinvesting Plattform sowohl Startups als auch mittelständischen Unternehmen aus sieben europäischen Ländern neue Wege der Eigenkapitalfinanzierung. Conda ist die Schnittstelle zwischen diesen Unternehmen und Kleinanlegern und ermöglicht – bereits ab 100 Euro – Investitionen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Entwicklungsphasen. Mit Conda können erstmals Crowd-Investoren aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und derzeit vier weiteren Ländern in innovative Unternehmen aus all diesen Ländern investieren. Seit März 2013 wurden fast 50 equity based Crowdfunding Projekte erfolgreich abgeschlossen. Die Crowd hat in diese Unternehmen bereits rd. 9 Mio. Euro investiert (Stand: März 2016).

www.conda.de

Logo_gru¨n-KV-Fedra-0Deutsche Bildung: Mit Deutsche Bildung Studienfonds investieren private und institutionelle Anleger in ausgewählte Nachwuchsakademiker aller Fachrichtungen. Die Studenten erhalten eine flexible Studienfinanzierung und werden mit dem Förderprogramm WissenPlus auf einen erfolgreichen Berufseinstieg vorbereitet. Die Rendite wird über die Rückzahlungen der Absolventen erzielt, die einen vereinbarten Anteil ihres Einkommens an den Studienfonds zurückzahlen.
Investoren können die vom Studienfonds emittierte Anleihe zeichnen oder Kommanditanteile erwerben. Die Deutsche Bildung AG realisiert dieses Geschäftsmodell seit 2007. Seit 2016 wird das Investment in Bildung auch privaten Anlegern ermöglicht.

www.deutsche-bildung.de

ecoligo: ecoligo ist eine Crowdinvesting-Plattform für Solarprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern. Crowdinvestoren können von Solarprojekten finanziell profitieren und gleichzeitig die lokale wirtschaftliche Entwicklung in den Zielmärkten unterstützen sowie den Klimawandel bekämpfen. Mit jahrelanger Erfahrung im Bereich der Solarenergie und Entwicklungszusammenarbeit ermöglicht ecoligo eine transparente Investition mit fixen Erträgen.

invest.ecoligo.com

Exporo_Logo[2]Exporo: Exporo ist die führende deutsche Crowdinvesting Plattform für Immobilien. Unter dem Motto „Einfach und direkt in Immobilien investieren“ können sich Investoren bereits ab 500 Euro an ausgewählten Projekten beteiligen, die bisher institutionellen und anderen finanzstarken Investoren vorbehalten waren. Die direkte Investition und schlanke Online Abwicklung gewährt Anlegern erhebliche Kostenvorteile und somit höhere Renditen, da hohe Vermittlungskosten wegfallen. Hinter exporo.de stehen Simon Brunke, Dr. Björn Maronde, Julian Oertzen und Tim Bütecke, welche das Konzept seit 2013 umsetzen und zusammen bereits 39 Projekte mit über 48 Mio. Euro Crowdinvestition begleitet haben. Acht dieser Projekte (ca. 9,5 Mio. Euro Auszahlungssumme) wurden bereits planmäßig samt Zinsen an die Anleger zurückbezahlt.

www.exporo.de

Fairzinsung: Fairzinsung ist die Plattform für nachhaltige Investments. Seit 2010 haben über 1.100 Anleger mit rund 38 Millionen Euro Projekte ermöglicht. Die Plattform richtet sich an nachhaltig orientierte Kleinanleger, die sich an der Energiewende beteiligen wollen.
Neben Kapitalanlagen in Form von KG-Beteiligungen bietet fairzinsung auch Crowdinvesting-Projekte als Nachrangdarlehen an. Das Crowdinvestment eignet sich vor allem für junge Erwachsene, die auf der Suche nach nachhaltigen Geldanlagen sind.
Die Plattform ist ein Angebot des Bonner Finanzdienstleisters 7x7finanz GmbH. Mit ihrer Erfahrung und umfassenden Marktkenntnis unterstützen die 19 Berater ihre Kunden in allen Fragen des  Vermögensaufbaus, der Geldanlage und des persönlichen Risikomanagements. Und das immer nach dem Prinzip „Alles in eine Hand“: Die Kunden haben einen Ansprechpartner für alle Themen rund ums Geld. Mit fairzinsung bekommen sie zudem nun auch die Möglichkeit, sich selbstständig zu informieren und direkt online zu zeichnen.

www.fairzinsung.com

flmstr_hpFlmstr: flmstr ist die Crowdfunding-Plattform der flmstr Film und Marketing GmbH & Co. KG, München. Sie ist die erste auf Filmfinanzierungen spezialisierte Plattform, die zugleich Crowdfunding und Crowdinvesting in Deutschland anbietet. flmstr arbeitet mit bekannten Produzenten attraktiver Kinofilme bzw. mit ihren Marketingpartnern, die die Filme ins Kino bringen. Über die flmstr-Plattform haben Investoren die Chance, sich an ausgewählten Filmprojekten mit transparenten Rückflussszenarien zu beteiligen. flmstr ermöglicht aber auch Filmfreunden (Supporter) mit kleinem Geld Zugang zu proprietären Informationen und exklusiven Give-Aways zu dem persönlichen Lieblingsfilm. Die flmstr-Plattform hat durch ihr weitreichendes Partner-Netzwerk (Medienpartner der Produzenten und Verleiher, eigene Pressepartner sowie Fan-Communities bekannter Schauspieler) eine große Reichweite. flmstr geht im zweiten Quartal 2016 online.

www.flmstr.de/

FunderNation-LogoFunderNation: Gegründet im April 2014 ist FunderNation die erste Crowdinvesting-Plattform in Deutschland, die durch ein Venture Capital Team gegründet und geleitet wird. Der Investitionsschwerpunkt liegt in den Bereichen Digitale Medien und IT, Nachhaltigkeit, Frauen in Führungspositionen, Luft- und Raumfahrttechnologie sowie innovativer deutscher Mittelstand. Die Plattform verwendet moderne Venture Capital Screening Methoden und Crowdintelligence Instrumente, um die Unternehmen zu selektieren. Die Finanzinstrumente auf FunderNation ermöglichen Fundraising für eine Vielzahl von Unternehmen von Startups bis zu dynamisch wachsenden, etablierten Firmen. Investoren ermöglicht die Plattform, ein individuelles Risiko-Rendite-Profil auszuwählen und ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen. Fundierte CFO-Finanzanalysen und professionell aufbereitete Unternehmens- und Finanzdaten machen die Renditen planbar.

www.fundernation.eu

Geldwerk1 verbindet Anleger und Investoren mit Startups und mit etablierten Unternehmen, die über gute Wachstumsperspektiven verfügen. Initiiert wurde die Crowdinvesting-Plattform Geldwerk1 von Prof. Dr. Ralf Beck, dem Autor des Buches „Crowdinvesting – Die Investition der Vielen“. Er ist einer der deutschlandweit führenden Wissenschaftler zum Thema Crowdinvesting. Die Plattform Geldwerk1 wurde 2015 von einem erfahrenen und hoch kompetenten Team in Dortmund gegründet.

www.geldwerk1.com

Logo_GeldzuGruenGeldzuGrün: Auf der Finanzierungsplattform GeldzuGrün.de können Bürgerinnen und Bürger sich an den verschiedenen Geschäftsbereichen der MEP Werke, der Firmengruppe für nachhaltige Energiedienstleistungen auf dem Erneuerbare-Energien-Markt, beteiligen. Ab einem Mindestbetrag von 100 Euro können sie in die gesamte Wertschöpfungskette der MEP Werke investieren und auf diese Weise an der Energiewende teilhaben. Betreiber und Wächter der Plattform ist die GeldzuGrün GmbH, eine Tochter der CrowdDesk GmbH, die sich als führender technischer Finanzdienstleister und Finanzanlagenvermittler auf die Realisierung bürgernaher Projektfinanzierungen spezialisiert hat. Mit GeldzuGrün möchten wir möglichst vielen Menschen ermöglichen, an der Energiewende teilzuhaben und sie aktiv voranzutreiben. Sei es durch Investitionen in die Wertschöpfungskette der MEP Werke zur Steigerung der CO2-freien Solarstromproduktion oder durch Spenden an wohltätige Projekte in diesem Bereich. Wir möchten erreichen, dass sich möglichst viele Menschen am Ausbau der dezentralen Energieversorgung beteiligen können – und das schon mit kleinen Investitionsbeträgen.

www.geldzugruen.de

giromatchGiromatch: Giromatch verbindet Anleger und Darlehensnehmer durch einen Algorithmus. Anleger haben die Möglichkeit, mit einem Investment in eine Vielzahl von unterschiedlichen Kreditprojekten aus ganz Deutschland zu investieren. Das automatisch gestreute Deutschlandportfolio und ein Sicherungspool bieten mehr Sicherheit im Vergleich zur Anlage in nur eine einzelne Vermögensanlage. Die hinter den Projekten stehenden Kreditnehmer werden durch einen schnellen und einfachen Kreditprozess sowie niedrige Zinsen überzeugt. Eine Konditionszusage gibt es bereits nach wenigen Schritten ohne Registrierung. Kreditnehmer können sich online identifizieren und brauchen keine Papiere, alles funktioniert digital. Damit bietet GIROMATCH dem klassischen Bankkunden eine preiswerte digitale Alternative für die Kreditaufnahme.

www.giromatch.com
greenvesting_2013_cd_logo_RZGreenVesting: GreenVesting betreibt über 160 Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 80 MWp und einem Investitionsvolumen von rund 200 Mio. Euro. Das Unternehmen verfügt über drei Mio. Euro Stammkapital und beschäftigt 12 Mitarbeiter, darunter hochqualifizierte Ingenieure, Asset Manager und Finanzfachleute. Neben dem Kerngeschäft Planung, Finanzierung und Betrieb von mittelgroßen und großen Photovoltaikanlagen sowie Planung und Vertrieb von Energieeffizienzsystemen betreibt GreenVesting seit 2012 seine Crowdinvesting-Plattform für grüne Energieprojekte im In- und Ausland. Damit gehört GreenVesting zu den Pionieren im deutschen Markt für Schwarmfinanzierungen. Zudem stellt GreenVesting seine Expertise rund um Konzeption, Finanzierung und Betrieb von erneuerbaren Energieanlagen auch Kommunen und Genossenschaften sowie Unternehmen zur Verfügung.

www.greenvesting.com

greenXMoney: Das Ziel von greenXmoney ist es, jederzeit für jedermann die Beteiligung an grüner Energiegewinnung zu ermöglichen. Die Erbauer von grünen Energieanlagen finden hier die Finanzierung, um weitere Kraftwerke zu errichten. Als Käufer finden Sie eine nachhaltige, rentable und vor allem flexible Beteiligungsmöglichkeit. Zusammen profitieren sie vom EEG und unterstützen die Energiewende. Wir bringen Sie mit unserer Handelsplattform zu einem grünen Netzwerk zusammen. Es entsteht eine win-win-win Situation mit Vorteilen für Erbauer grüner Energieanlagen, für Bürger mit ökologischem Gewissen und natürlich für unsere Umwelt. Für alle ist dies „The green way to profit.“

www.greenxmoney.com

logoImmofunding: Immofunding mit Sitz in Wien bringt Anleger auf Augenhöhe mit sonst nur Institutionellen vorbehaltenen Immobilieninvestments. Bereits ab 250 Euro können Anleger direkt in renditestarke Immobilienprojekte in Österreich und Deutschland investieren. Darüber hinaus bietet Immofunding Projektentwicklern einmalige Finanzierungslösungen, um Rendite und Risiko in Einklang zu bringen. Neben dem Equity-Based Crowdfunding bietet Immofunding auch Joint Venture Kapitalpartnerschaften für Immobilienentwickler an.

www.immofunding.at

investofolio_logo_finalInvestoFolio: InvestoFolio gibt den Anlegern die Möglichkeit, in Crowdfunding Projekte aus unterschiedlichen Branchen zu investieren und so ihr eigenes Portfolio anzulegen. Das Besondere besteht darin, gezielt Konzepte zu fördern, die zum eigenen Profil passen. Die Projekte stammen aus kleinen und mittelständischen Unternehmen verschiedenster Bereiche, zum Beispiel Food und Gastronomie, Ökologische Landwirtschaft, Industrie und Handwerk, Innovation oder Immobilien.

www.investofolio.de

kapilendo: Die kapilendo AG ist ein Full-Service-Anbieter im Bereich Unternehmensfinanzierung. Etablierte Wachstumsunternehmen und kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Zugang zu Nachrangkapital und klassischen Krediten durch private Investoren und Anleger. Bei der Vermarktung und Präsentation der Finanzierungsprojekte steht das Team der Kapilendo den Unternehmen beratend zur Seite. Mit einem kostenlos gedrehten Unternehmensfilm werden die Geschäftsmodelle professionell auf der Plattform dargestellt und über verschiedene Medien verbreitet. Transparent und renditestark können Anleger bereits ab 100 Euro investieren. Das Fintech-Startup hat seinen Sitz in Berlin und wurde im Januar 2015 gegründet.

Logo_LDUG_wei·LeihDeinerUmweltGeld: LeihDeinerUmweltGeld gibt Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit mit hoher Transparenz, sozialem Mehrwert und einer attraktiven Verzinsung sich an der Energiewende finanziell zu beteiligen. Parallel erhalten Projektträger wie Genossenschaften, kommunale Unternehmen oder privatwirtschaftliche Unternehmen Zugang zu einer wirtschaftlichen und gesellschaftsförderlichen alternativen Finanzierungsquelle. LeihDeinerUmweltGeld ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern den Wunsch nach finanzieller Rendite und ökologischer Verantwortung zu verwirklichen und sich bereits mit kleinen Investitionsbeträgen an nachhaltigen Projekten zu beteiligen. Projektträger und Unternehmen können demgegenüber die Energiewende unter Einbindung breiter Bürgerschichten durch Schwarmfinanzierungen erfolgreich vorantreiben.

LightFinLogo-highres-blue_LargeLightFin: LightFin ist eine Finanzierungs-Plattform, die Startups und mittelständische Unternehmen bei der Finanzierung unterstützt. Zur Deckung des Finanzbedarfs werden maßgeschneiderte Lösungen angeboten. Diese reichen vom klassischen Crowdinvesting, d.h. öffentlichen Angeboten bis zu Privatplatzierungen.

Medifundo: Medifundo ist ein ausschließlich auf die Branche “Life Sciences” fokussiertes Unternehmen. Hierunter fallen die Bereiche Diagnostik, Medizintechnik, Digital Health, pharmazeutische Produkte aber auch präventive Therapien und Services. Mit medifundo verfügt die deutsche Life-Science- Branche über einen weiteren Finanzierungskanal, um die Finanzierungen über Forschungsförderung, staatliche und institutionelle Wagniskapitalgebern, Family Offices und Business Angels zu unterstützen. Medifundo spricht als Investoren insbesondere gezielt „Health Care Professionals“ an, also Personen die mit der Branche vertraut sind. Hier spiegelt sich der medifundo Ansatz wider, dass die Geschäftsmodelle und Geschäftsinhalte von Life Science Unternehmen regelmäßig recht komplex und erläuterungsbedürftig sind und am besten von mit der Materie Vertrauten beurteilt werden können. Deshalb setzt sich das medifundo Team auch aus Fachleuten verschiedener Life Science Bereiche zusammen. Den Finanzierungsuchenden Unternehmen stellt medifundo zudem dieses eigene Netzwerk zur Verfügung, so dass Zusatznutzen weit über die eigentliche Finanzierung hinaus generiert werden.

WiWin: WIWIN vermittelt nachhaltige ökologische Kapitalanlagen. Themenschwerpunkte der vermittelten Produkte sind Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Viele Investoren machen die nachhaltigen Ideen, Konzepte und Projekte möglich. WIWIN wurde 2011 gegründet, zunächst unter dem Namen juwi Invest GmbH, und hat bereits Kapitalanlagen für rund 50 Mio. Euro an mehrere Tausend Kleinanleger vermittelt. WIWIN ist unter dem Haftungsdach des Finanzdienstleistungsinstituts Effecta tätig und gilt daher als regulierter Marktteilnehmer. Insbesondere vermittelt WIWIN über die Online-Plattform wiwin.de nicht nur Produkte der „Schwarmfinanzierung“ bzw. des Crowd-Investings, sondern alle Arten von Kapitalanlagen, z.B. auch Wertpapiere (Aktien, Anleihen). Der Vermittlungsprozess unterliegt dabei strengen Kriterien und jede einzelne Zeichnung einer externen Compliance-Prüfung. Ziel von WIWIN ist es, auch ökologisch orientierten Anlegern mehr Auswahl und somit Möglichkeiten zur Streuung des Kapitals auf unterschiedliche Projekte oder Unternehmen zu ermöglichen.

www.wiwin.de

Zinsland-logo_großZinsland: Zinsland bietet Anlegern die Chance, mit geringen Anlagebeträgen direkt in renditestarke Projektentwicklungen zu investieren – eine Assetklasse, die bis dato lediglich vermögenden Privatpersonen oder institutionellen Investoren vorbehalten war. Auf diesem Wege hilft Zinsland, Projektentwicklungen zu finanzieren und ermöglicht Entwicklern eine höhere Flexibilität in der Realisierung ihrer Vorhaben. Durch Verzicht auf Vermittler und einfache und transparente Prozesse online, können Transaktionskosten gesenkt werden. Diese Einsparungen kommen sowohl den Entwicklern als auch den Investoren zu gute.

www.zinsland.de

Assozierte Mitglieder

kwaglogoKWAG: Die Rechtsanwälte der Kanzlei KWAG sind seit mehr als 15 Jahren auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert. Das Unternehmen strukturiert Finanzierungen und prüft bestehende Kreditengagements auf Optimierungsmöglichkeiten. KWAG berät bei alternativen Finanzierungsformen, wie Crowdfunding oder Crowdlending.

LemonWay_Logo_WEBLemon Way: Als Europäisches Zahlungsinstitut bietet Lemon Way die maßgeschneiderte Payment-Lösung für moderne und effiziente Schwarmfinanzierung. Vor allem pan-europäische Crowdfunding-Plattformen und Online-Marktplätze können von Wallet-Management, Treuhandkonten und langjähriger internationalen Erfahrung profitieren. Über 400 Kunden erwirtschafteten 2015 einen Cash-Flow in Höhe von €190 Millionen.

Schiedermair_logo_cmykSchiedermair: Schiedermair Rechtsanwälte ist eine Wirtschaftskanzlei mit Sitz in Frankfurt am Main, die deutsche und internationale Unternehmen und Unternehmer berät. Unser Beratungsfokus liegt im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Wettbewerbs- und Vertriebsrecht, Arbeitsrecht und Immobilienwirtschaftsrecht. In diesem Gebieten erbringen wir alle anwaltlichen Dienstleistungen (Full-Service). Unsere Beratung zeichnet sich aus durch eine konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen unserer Mandanten, ergebnisfokussierte Lösungen sowie eine hohe Transparenz in der Mandatsbearbeitung und Vergütung. Der Aufbau und die Pflege langjähriger Mandatsbeziehungen stehen bei uns im Vordergrund. Unsere umfassende anwaltliche Dienstleistung wird durch eines der größten Notariate Frankfurts und die angegliederte Pfaff Steuerberatungsgesellschaft abgerundet.

Logo_kleinSchenk Lechleitner Krösch: Schenk Lechleitner Krösch ist eine überregionale Sozietät von Rechtsanwälten und Steuerberatern. Wir haben uns auf die wirtschaftsrechtliche Beratung von Unternehmen aller Größenordnungen spezialisiert und betreuen von derzeit vier Standorten aus mit sieben Anwälten und einem rund 20-köpfigen Team unsere Mandanten. Neben der umfassenden Beratung von führenden Crowdfunding-Plattformen und Finanzdienstleistern unter Führung von Rechtsanwalt Christian Krösch haben wir unseren Schwerpunkt auf die rechtliche Begleitung von Startups und Wachstumsunternehmen aller Branchen gesetzt.