Bundesverband Crowdfunding unterstützt das Ideenwald Crowdforum

Am 10.Oktober 2018 findet das erste IDEENWALD–CROWDFORUM, initiiert vom Gründungsbüro TU & HS Kaiserslautern, im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern statt. Motto: Digitalisierung in der Praxis – Kräfte der Crowd mobilisieren und nutzen! Experten aus ganz Deutschland stehen zum Netzwerken zur Verfügung und vermitteln ihr Wissen weiterlesen…

Pressemitteilung des Bundesverband Crowdfunding zur Verabschiedung der Wertpapierprospektverordnung im Deutschen Bundestag

Der Deutsche Bundestag hat am 28. Juni 2018 die Umsetzung der EU-Wertpapierprospektverordnung beschlossen. Dazu erklärt der Bundesverband Crowdfunding: Dier Bundesverband Crowdfunding begrüßt ausdrücklich, dass der Bundestag auf Vorschlag der Bundesregierung beschlossen hat, den Schwellenwert für die Erstellung eines Wertpapierprospektes auf weiterlesen…

Anhörung zur Wertpapierprospektverordnung und Regulierungsdialog

Der Bundesverband Crowdfunding wird voraussichtlich in der Anhörung im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages zur Wertpapierprospektverordnung am 13. Juni 2018 von 15 bis 17 Uhr einen Sachverständigen stellen. Am gleichen Tag findet ein vom Bundesverband Crowdfunding eV und dem EU-Projekt Crowd-Fund-Port weiterlesen…

Stellungnahme des Verbandes zur EU-Crossborder Lizenz

Im Rahmen des Fintech-Action Plan der Europäischen Kommmission wurde ebenfalls ein Vorschlag für ein Cross-Border-Crowdfunding-Regime entwickelt. Der Bundesverband Crowdfunding hat hier mit einer Stellungnahme geantwortet: Positionspapier zu EU-Cross-Border-Crowdfunding (Deutsch) Position Paper on EU-Cross-Border-Crowdfunding (English)

Pressemitteilung des Bundesverband Crowdfunding e. V. zur Veröffentlichung des Regierungsentwurfs der Wertpapierprospektverordnung

Zum Regierungsentwurf anlässlich der Wertpapierprospektverordnung der Europäischen Kommission erklärt der Bundesverband Crowdfunding e. V.: Der Bundesverband Crowdfunding e. V. begrüßt den Vorschlag der Bundesregierung, den Schwellenwert für die Erstellung eines Wertpapierprospektes auf 8 Mio. Euro festzulegen. Der Verband hatte die weiterlesen…

Bundesverband Crowdfunding spricht sich für Erhöhung der Prospektgrenze auf 8 Mio Euro bei Wertpapieren aus

Der Bundesverband Crowdfunding wurde vom Bundesfinanzministerium gebeten, den Referentenentwurf zur Umsetzung der EU Wertpapierprospektverordnung zu kommentieren. (Update: Mittlerweile ist der Kabinettsentwurf veröffentlicht worden) Die Stellungnahme hat der Verband heute an das Bundesfinanzministerium gesendet. In ihr heißt es: Die EU-Prospektverordnung böte weiterlesen…

Bundesverband Crowdfunding unterstützt Forderung nach einem Digitalminister

Der Bundesverband deutsche Startups eV hat eine Petition gestartet, die dazu aufruft, dass die sich anbahnende Regierungskoalition aus CDU/CSU/SPD ein eigenes Digitalministerium schafft: Aufgrund der schlechten Erfahrung mit über zahlreiche Ministerien verteilten Zuständigkeiten ohne echte Koordinierung haben CDU und CSU weiterlesen…

Pressemitteilung: Bundesverband Crowdfunding zu den Zahlen des Alternative Finance Benchmarking Report der Universität Cambridge: „Deutschland droht vom europäischen Wachstum abgehängt zu werden!“

Das Alternative Finance Center der Universität Cambridge hat am 22. Januar 2018 den dritten Alternative Finance Benchmarking Report veröffentlicht, der als einziger Report in Europa den Vergleich der Crowdfunding-Märkte in der Europäischen Union ermöglicht. Mit 321 Millionen Euro Volumen im weiterlesen…

Cambridge Alternative Finance Benchmarking Report 2016 veröffentlicht

Die University of Cambridge (Judge Business School, Alternative Finance Research Center) veröffentlichte am 22. Januar 2016 den dritten Alternative Finance Benchmarking Report. Der Report kann hier heruntergeladen werden: https://www.jbs.cam.ac.uk/faculty-research/centres/alternative-finance/publications/expanding-horizons/ Die wichtigsten Ergebnisse für Europa: Frankreich, Deutschland und die Niederlande sind weiterlesen…