Bundesverband Crowdfunding e.V. wird Gastgeber für Stipendiatin des Bundeskanzleramtes „Führungskräfte von morgen“

Ab Oktober 2020 ist der Bundesverband Crowdfunding eV Gastgeber für eine Stipendiatin des Bundeskanzleramtes. Jährlich wählt die Humboldt-Stiftung Führungskräfte aus den Ländern Brasilien, China, Indien, Russland und den USA aus, die ein Jahr in Deutschland zu einem wichtigen Thema forschen. Das Stipendium ist finanziert aus Mitteln des Bundeskanzleramtes.

Die Stipendiatin, die mit dem Bundesverband Crowdfunding eV zusammen arbeiten wird, ist Tamara Ferreira Schmidt. Tamara Ferreira Schmidt ist Mitbegründerin von Cropfinance und Fintech-Forscherin und Referentin.

Tamara ist ein Finanzmarktspezialistin und verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Anlagen und Produktstrukturierungen in Brokern, Aufsichtsbehörden sowie Aktien- und Terminbörsen.

Ihr Forschungsthema sind die Bedingungen für die Finanzierung von Startups in Deutschland und in Brasilien.