Globale COVID-19-Studie zum #Fintech-Markt und über die Resilienz der Branche gestartet

Das Cambridge Centre for Alternative Finance (CCAF) hat seine Studie über die Auswirkungen von Covid-19 auf die Fintech-Branche gestartet. Der Bundesverband Crowdfunding unterstützt das CCAF als Fintech-Partner vor Ort. Das CCAF ist die führende Daten- und Forschungseinrichtung für das globale Fintech-Ökosystem und bietet wertvolle Perspektiven und Einblicke in das digitale Read more…

Alternative Finanzierungen sind in Deutschland trotz Corona gewachsen

Veröffentlichung des Alternative Finance Benchmarking Reports des Centre for Alternative Finance der Universität Cambridge für die Jahre 2019 und 2020 Cambridge (UK), Berlin (DE), 30. June 2021 Die Universität Cambridge und das Cambridge Centre for Alternative Finance haben den zweiten globalen Report zur Entwicklung des Crowdfunding-Marktes vorgestellt. Mehr als 1800 Plattformen beteiligten Read more…

CCAF-Report_Page 240_Worldmap

Pressemitteilung: Mehr als 1 Milliarde Euro alternative Finanzierungen in Deutschland

Veröffentlichung des Alternative Finance Benchmarking Reports des Centre for Alternative Finance der Universität Cambridge Cambridge (UK), Berlin (DE), 30. April 2020 – Die Universität Cambridge und das Forschungszentrum für alternative Finanzierungen haben heute den ersten globalen Report zur Entwicklung des Crowdfunding-Marktes vorgestellt. Mehr als 1.200 Plattformen beteiligten sich weltweit an Read more…

Logo_BVCF_whitespace

Verbandsmitglied Giromatch im Bankenverband und Ausschuss Digital Banking

Das Verbandsmitglied Giromatch ist mit 10 weiteren Fintechs in den Bankenverband aufgenommen worden. Die 11 außerordentlichen FinTech-Mitglieder des Bankenverbands sind: CashPayment Solutions (barzahlen), cringle, Deposit Solutions, Elinvar, FinLeap, figo, giromatch, IDnow, MasterFin, The NAGA Group, NDGIT. Giromatch verbindet Anleger und Darlehensnehmer durch einen Algorithmus. Anleger haben die Möglichkeit, mit einem Read more…

Alternative Finance Survey: Zusammenfassung der Ergebnisse

20160914-www-jbs-cam-ac-uk-sustainingmomentum-titleDer europäische Markt für Alternative Finance wuchs um 92 Prozent auf 5,4 Mrd. € im Jahr 2015 – dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Cambridge Centre for Alternative Finance in Zusammenarbeit mit KPMG und von der CME Group Foundation.

Der Bericht „Sustaining Momentum“ hatte die Unterstützung von 17 großen europäischen Industrieverbänden. Forschungspartner war der Bundesverband Crowdfunding eV in Deutschland. Der Bericht basiert auf den Daten von 367 Crowdfunding- und Peer-to-Peer-Lending-Plattformen aus 32 europäischen Ländern und erfasst damit schätzungsweise 90 Prozent des sichtbaren Markt.

Das Vereinigte Königreich stellt den bei weitem größten Crowdfunding-Markt in Europa dar: mit 4,4 Mrd. € gefolgt von Frankreich mit 319 Mio. €, Deutschland mit 249 Mio € und den Niederlanden mit 111 Mio €. (mehr …)

Pressemitteilung: Alternative Finance Industry Survey: Deutscher Crowdfunding Markt in Europa auf Platz 3 – Pressemitteilung

  • 20160914-www-jbs-cam-ac-uk-sustainingmomentum-titleZahlen der heute veröffentlichten zweiten Annual European Alternative Finance Industry Survey der University of Cambridge und KPMG zeigen, dass Deutschland im europaweiten Vergleich langsamer beim Crowdfunding gewachsen ist, aber noch auf dem dritten Platz liegt.
  • Umstellung der Plattformen nach dem Kleinanlegerschutzgesetz führte 2015 zu einem gebremsten Marktwachstum
  • Verband erwartet von der Bundesregierung, die Evaluierung des Kleinanlegerschutzes zu nutzen, um den Crowdfunding-Markt weiterzuentwickeln

Berlin, 6. September 2016 – Die University of Cambridge hat gemeinsam mit der Wirtschaftsprüfergesellschaft KPMG die Marktdaten der Europäischen Alternative Finance Survey veröffentlicht. Der Bundesverband Crowdfunding eV hat die europaweit einzige vergleichende Studie unterstützt und ist der exklusive Forschungspartner in Deutschland.

In der Studie wird das Volumen des deutschen Crowdfunding-Marktes mit 249 Millionen Euro ermittelt. Damit liegt Deutschland zwar hinter Großbritannien (4,3 Milliarden Euro) und Frankreich (319 Millionen Euro) zurück, ist aber zugleich drittgrößter Crowdfunding-Markt in Europa.

 

 

 

(mehr …)